Home / Firmenbörse / Betrieb der Holzverarbeitung und Zulieferbetrieb der Möbelindustrie – Ostwestfalen Lippe

Betrieb der Holzverarbeitung und Zulieferbetrieb der Möbelindustrie – Ostwestfalen Lippe

Referenz-Nr. 516958

Langjährig am Markt etabliert ist dieser Zulieferer von Massivholz und Holzwerkstoffen für internationale Hersteller von Schlafsystemen und für die Möbelindustrie. Das Unternehmen verfügt über einen grundsoliden und exklusiven Kunden- und Lieferantenstamm und erwirtschaftet, unterstützt von 10 Fachkräften,  seit Jahren steigende Umsätze.

Tätigkeit

Zum Verkauf steht ein inhabergeführtes, sehr erfolgreiches Unternehmen als Zulieferer für internationale Hersteller von Schlafsystemen, Holzwerkstoffen und Massivholz für die Möbelindustrie.

Ziel

Das Unternehmen steht aus Altersgründen des Eigentümers zum Verkauf. Wenn gewünscht, steht der Inhaber auch nach geordneter Übergabe und Einarbeitung als Berater zur Verfügung.

Historie

Das Unternehmen ist bereits langjährig am Markt etabliert. Auf Grund einer konsequent auf die Kundenwünsche ausgerichteten Produkt- bzw. Sortimentspolitik verfügt das Unternehmen über einen grundsoliden und exklusiven Kunden- und Lieferantenstamm.

Kennzahlen

Umsatzklasse: ca. 3,5 Mio. €. Das Unternehmen erwirtschaftet seit Jahren steigende Umsätze und arbeitet dabei sehr profitabel. Es besteht kein Investitionsstau.

Kunden

Das Unternehmen verfügt über langjährige Kundenbeziehungen zu namhaften Herstellern von Schlafsystemen

Personal

Im Unternehmen sind ca. 10 Mitarbeiter beschäftigt. Dabei werden als Fachkräfte Tischler, Maschinenführer und Maschinenbediener beschäftigt

Lage

Der Standort des Unternehmens befindet sich in Ostwestfalen.

Sonstiges

Das Unternehmen wird familiär und partnerschaftlich geführt.

Potenzial

In den letzten Jahren hat das Thema Schlafkomfort bei Endverbrauchern stark an Bedeutung gewonnen. Die direkte Ansprache von weiteren internationalen Herstellern aus der Möbelindustrie stellt daher ein sehr großes Wachstumspotential dar.

Umfang

Es stehen 100% der Geschäftsanteile der GmbH zum Verkauf.

Konditionen

Verkauf gegen Gebot. Eine gewissenhafte Einarbeitung wird durch die Veräußerer gewährleistet. Für den Käufer fällt seitens AVANDIL kein Vermittlungshonorar an.

Ähnliche Produkte