Beiträge

Die Eignungsprüfung von Kaufinteressenten ist einer der wichtigsten Schritte auf dem Weg zu einer erfolgreichen Transaktion. Der Verkäufer eines Unternehmens soll seine Zeit nur wirklich qualifizierte Kandidaten widmen und daraus die geeignetsten für die Übernahme auswählen. Diese Effizienz zählt auch zur erfolgreichen Begleitung eines Unternehmensverkaufs. Im Zuge der Eignungsprüfung untersucht der Projektleiter die Kaufinteressenten. Neben der Finanzkraft werden die Ernsthaftigkeit der Kaufabsicht, die Kompetenzen und der strategische Fit bzw. die Kompatibilität des Kaufinteressenten mit dem Verkäufer überprüft.

 

Erst wenn diese Prüfung zufrieden stellende Ergebnisse gebracht hat, stellen wir dem Verkäufer diese Vorabinformationen zur Verfügung. Anschließend kann es zu einer ersten Zusammenführung kommen.

 

Kapitalnachweis

Ein passendes Kaufgebot allein ist keine Grundlage für einen Verkäufer, der Transaktion zuzustimmen. Neben vielen anderen Faktoren ist der Kapitalnachweis des Kaufinteressenten essentiell für alle weiteren Schritte auf dem Weg zu einem Kaufvertrag. Je nach Zielsetzung des Verkäufers mag es nicht genügen, dass der Käufer den Kaufpeis aufbringen kann. Kapital wird auch zur Fortführung des Geschäftes benötigt.

Der AVANDIL-Projektleiter kennt alle Details . Im Zuge der Eignungsprüfung untersucht er die Kaufinteressenten und plant anschließend die weiteren Verhandlungen.