Beiträge

Die Verhandlungsphase des Transaktionsprozesses schließen die Parteien mit der Unterzeichnung des Kaufvertrages ab. Der Weg zum Kaufvertrag ist klar gegliedert und erfolgt Schritt für Schritt. Die neutralen AVANDIL-Mitarbeiter begleiten Verkäufer und Käufer in den einzelnen Phasen. Dazu gehört zunächst die genaue Feststellung des Unternehmenswertes in der Verkäufer Due Diligence. In dieser Phase wird das Kaufobjekt systematisch untersucht. Die Ergebnisse sind später Bestandteil des Kaufvertrages. Nach den Verhandlungsrunden mit Kaufinteressenten verständigen sich beide Seiten auf einen LOI (Letter of Intent), eine Vorstufe des Kaufvertrages. Ab diesem Zeitpunkt ist eindeutig, dass der Käufer zu einem Vertragsabschluss kommen will. Er unterzieht sich deswegen der Käufer Due Diligence, um nachzuweisen, dass der den Kauf finanzieren kann. Anschließend verhandeln beide Parteien noch offene Punkte des Kaufvertragsentwurfes bis zur Einigung auf einen finalen Kaufvertrags, der dann unterzeichnet wird.